wohnzimmerkonzerte.html

Wohnzimmerkonzerte

Eines der Ziele der im Jahr 1982 gegründeten „Deutsch-Österreichische Gesellschaft der Musikfreunde e.V.“ ist, junge, begabte Nachwuchskünstler vorzustellen und im Rahmen des „Förderprogramms Junge Künstler“ zu fördern. Seit Jahren veranstaltet die Gesellschaft im hauseigenen Wintergarten Soirees mit jungen Musikern, die dann Gelegenheit haben, sich dem Publikum vorzustellen. Die Gesellschaft hat nun Anregungen aus dem Mitgliederkreis aufgenommen und eine neue Initiative ins Leben gerufen: die „WohnzimmerKonzerte“. Die Gesellschaft stellt den jungen Musikern eine kostenlose Plattform auf der vereinseigenen Website zur Verfügung. Dort können sich die Musiker mit umfangreichen „Künstler-Portraits“ aus Text, Fotos und Videos vorstellen. Paralell dazu informiert die Gesellschaft das interessierte Publikum über die Möglichkeiten, Musiker für Konzerte im privaten Rahmen zu engagieren. Interessenten melden sich dann direkt bei den Musikern und vereinbaren die Auftritte im privaten Kreis. Die Gesellschaft ist nur Vermittler ohne aktive Beteiligung bei der Organisation der Wohnzimmerkonzerte.Die Aufnahme der „Künstler-Porträts“ auf der Website  und die Vermittlung der Künstler ist für Musiker und Gastgeber kostenlos und unverbindlich. Mit den Wohnzimmerkonzerte lässt sich somit der Wunsch der Gastgeber, zusammen mit Familie und Freunden Musik hautnah erleben zu können mit dem Anliegen der jungen Musiker verbinden, einen neuen Wirkungskreis aufzubauen. Interessierte junge Musiker werden gebeten, direkt mit der Gesellschaft Kontakt aufzunehmen: Dr.Gerlind Souza-Offtermatt oder Murilo Souza.
 
 
Veranstaltungen
Kleine Konzerte Soirees Vorträge
CD-Präsentationen Lesungen Dia-Abende
Marionettentheater